Smartphone Fotos

Smartphone Fotos auf meiner Hompage? ein klares "JA"

 

 Ein gutes Foto entsteht im Kopf,  das ist ein viel zitierter Spruch unter Fotografen.

 

Mein Galaxy hat eine Hauptkamera, Ultra Weitwinkel, Makro und eine Tiefenkamera,

 

"Uff“ würde der Indianerhäuptling sagen.

 

Im Gegensatz zur Spiegelreflex hat eine Smartphone Kamera sehr kleine Sensoren,

Zum verschicken der Fotos  mittels  Social Media ist die Qualität, Größe, Pixel, vollkommen ausreichend.

 

Bei Spiegelreflexkameras mit besseren, größeren Bildsensoren, fällt schnell die höhere Bildqualität auf,

sie kann besser mit großen Helligkeitsunterschieden umgehen, etwa in Innenräumen und in der Dämmerung.

 

 Die Zoomfunktion beim Smartphone geht nur digital. Bei stärkeren zoomen werden die Fotos verwaschen und haben weniger Details.

 Anders bei der Spiegelreflex, hier gibt es keine Qualitätseinbußen, vorausgesetzt man hält die Kamera ruhig.

 

 Wenn ich schon die Mühe auf mich nehme mit meinen Fotorucksack, 2 Kameras, einigen Objektiven, Graufilter, Stativ etc.  auf Fotoreise zu gehen, versuche ich zumindest bessere Standorte und Motive zu finden, warte geduldig auf einen Sonnenaufgang oder Untergang, auf die verschiedenen Lichtstimmungen zu unterschiedlichen Tageszeiten.

 

Durch diese Bemühungen  gelingen mir meistens bessere Bilder.